Güterwagen-Drehgestelle: Pressblech, genietet - Ungarn, um 1900

Version 1.02.99.1, Stand  (redaktioell): 2. Mai 2018, (inhaltlich, in Überarbeitung!): 18. September 2006

Inhaltsverzeichnis - Pressblech, genietet -  nächstes Kapitel - Impressum

Einführung - Fox, Leeds - Fox, 1893 - Preussen, Prototyp, 1892 - Exkurs Reisezugwagen - Krupp, 1902 - Tientsin-Pukow, 1909 - Finnland K5, 1912 - Andere Fox-Drehgestelle -

Ungarn, um 1900 - Österreich, 1906 - Frankreich, 1904 und 1923 - Verbandsbauart, B 24 - preussisch, Ci 149 - Frankreich, Y 13 - Saar 

Skizze - Fotos - Kommentar
 
 
  Pressblech-Drehgestell, genietet
  Federaufhängung in Schneiden; 
  Achsstand 1575 mm
  Ungarn um 1900
  für gedeckten vierachsigen Güterwagen

  Zeichnung (Ausschnitt): Sammlung Gottfried Wild


 
  Pressblech-Drehgestell, genietet
  Federaufhängung in Schneiden, 
  Achsstand 1575 mm
  Ungarn um 1900
  für gedeckten vierachsigen Güterwagen

  Foto: Gottfried Wild, Bukarest, August 2002


 
  Pressblech-Drehgestell, genietet
  Federaufhängung in Schneiden; 
  Achsstand 1575 mm
  Ungarn um 1900
  für gedeckten vierachsigen Güterwagen

  Foto: Gottfried Wild, Bukarest, August 2002

Nicht mehr aktuell, in Überarbeitung: Über die Entwicklungs-Hintergründe dieses Drehgestells ist mir nichts weiteres bekannt. Die anscheinend weit nach innen gekannten Ränder der Seitenwangenbleche erinnern ähneln sehr späteren amerkianischen Ausführungen von Fox-Drehgestellen. Die Aufhängung der Federn in Schneiden findet sich mitunter auch später noch bei Schwerlast- und Kranwagen-Drehgestellen, im regulären Einsatz ist diese Art der Federaufhängung gegenüber der Aufhängung mit Laschen eher unwirtschaftlich gewesen.
 


zurück - weiter - Top
Impressum